Nitrochemie Aschau GmbH
Liebigstr. 17
Aschau am Inn



Suchbegriffe: Siliconvernetzer, Oximvernetzer, Essigvernetzer, Siliconhaftmittel, Alkoxyvernetzer, Spezialitäten, Aminosilikonöle, Säurechloride, Epoxide, Peroxide

Rubriken: Chemie, Chemiekalienhandel, Wehrtechnik


Kontakt aufnehmen

-

Nitrochemie Wimmis AG, Wimmis

Innerhalb der Rheinmetall Gruppe sind unter dem Dach der Managementgesellschaft Nitrochemie AG mit Sitz in Wimmis (Schweiz) die operativen Gesellschaften Nitrochemie Aschau GmbH und die Nitrochemie Wimmis AG als unternehmerische Einheit zusammengefasst.

Die Nitrochemie ist für die chemische und die wehrtechnische Industrie tätig.

Als Tochterunternehmen der Rheinmetall Waffe Munition GmbH bildet die Nitrochemie-Gruppe den Geschäftsbereich Antriebe. Die Kernkompetenzen des Unternehmens liegen in der Entwicklung und Fertigung von Treibladungen für den wehrtechnischen und zivilen Bedarf sowie in der Fertigung von Chemischen Zwischenprodukten und Additiven für Silikondichtstoffe.

Neben Artillerie- und Mörser-Ladungssystemen, Ladungen für die Artillerie sowie Treibladungspulver für den Groß-, Mittel- und Kleinkaliberbereich werden verbrennbare Formteile hergestellt. Dazu zählen das für weit reichende und schnell schießende Panzer und Feldhaubitzen entwickelte Modulare Treibladungssystem (MTLS), Hochleistungskomponenten für Munitionssysteme und das für die Anwendung in modernen Mörser-Antriebssystemen entwickelte EI-Treibladungspulver. Mehr über uns...

 

WehrtechnikChemiePapierentsäuerung